So einfach gestalten sich Zubereitung und Anwendung

So einfach ist die Zubereitung, bzw. die Anwendung unserer Trockenpilze, unseres Granulats oder des Pilzpulvers. Ideal als Beilage, bzw. zum würzen von Fleisch- und Gemüsegerichten, Soßen und Suppen. Denn getrocknete Pilze sind nicht weniger aromatisch als frische. Ganz im Gegenteil, da beim Trocknungsprozeß ja stets nur das Wasser entzogen wird, bleibt das Aroma hochkonzentriert erhalten!
Oder Sie genießen die Pilze einfach mal als Tee.


Trockenpilze

Bio-Trockenpilze

Die Trockenpilze für mindestens 1 Stunde in halb Wasser, halb Milch einweichen lassen, abtropfen und wie Frischpilze zubereiten.
Den Sud können Sie bei der Zubereitung der Speisen nutzen.
Zur Info: 1000g Frischpilze ergeben 100g Trockenpilze.
Bitte denken Sie daran, dass die Pilze je nach Pilzart um das 6-10 fache aufquellen!

Für einen Tee 2-3 Fruchtkörper mit heißem Wasser übergießen und ziehen lassen.
Pilzgranulat

Bio-Pilzgranulat

Das Granulat ist gröber als das Pulver und feiner als getrocknete Pilze. Es eignet sich deshalb besonders für Speißen wie Soßen und Suppen. Geben Sie es einfach beim aufkochen Ihrer Speißen hinzu. Schnell und einfach!

Für einen Tee 1/2 Tase mit Granulat füllen und mit heißem Wasser übergießen und je nach Geschmack ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Pilzpulver

Bio-Pilzpulver

Zum Würzen von Soßen und Suppen nach Geschmack dosieren. Das Pulver kann auch über Salate gestreut werden.

Für die Zubereitung von Tee 1-2 Teelöffel in heißen Wasser auflösen.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.